CDU Niederneisen setzt weiterhin auf Karl Werner Jüngst

In der Mitgliederversammlung der CDU Niederneisen wurde Karl Werner Jüngst einstimmig zum Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters gewählt.

Laut dem Vorsitzenden Jürgen Lieber wolle man auch in den nächsten fünf Jahren nicht auf die Erfahrung, den Sachverstand und die Kompetenz von Karl Werner Jüngst verzichten.

Jüngst, der seit 25 Jahren an der Spitze der Ortsgemeinde steht, sieht im Erhalt der Infrastruktur des Ortes die größte Herausforderung für die nächsten Jahre. Nicht die in der Ferne liegenden Bau- und Planungsprojekte sind die Herausforderung der nächsten Zukunft, sondern der Erhalt des Ortskerns und die Förderung der Gemeinschaft stehen an erster Stelle. Dazu zählen die Förderung der Vereine und die Unterstützung des Ehrenamtes, was für ihn Grund genug sei nochmals zu kandidieren.

 

Mit Jüngst an der Spitze möchte die CDU Niederneisen weiter ein verlässlicher Partner der Bürger sein. Mit einer breit aufgestellten Liste, die vor allem der Jugend eine Chance bietet, tritt die CDU zur Kommunalwahl an. Mit der nachfolgenden Kandidatenliste möchte die CDU getreu dem Motto „Wir sind für Niederneisen“ zur  Wahl antreten.

  1. Karl Werner Jüngst
  2. Armin Bendel
  3. Martina Welter
  4. Jürgen Lieber
  5. Marcel Willig
  6. Stefan Scheid
  7. Alfred Rauner
  8. Ingrid Jüngst
  9. Ralf Og
  10. Andreas Schelke
  11. Klaus Schneider
  12. Desiree Lieber
  13. Michael Heidrich
  14. Jörg Querling
  15. Peter Thielmann
  16. Achim Wallrabenstein
  17. Jürgen Langschied